Verliebtsein ist sooo schön

© doris oberfrank-list - Fotolia.com

Eigentlich ist die Liebe ein universelles Gefühl, das nicht nur mit Jungs zu tun hat. Man kann Liebe empfinden für seine Eltern, Geschwister und Freunde, und auch zu Tieren oder zur gesamten Natur. Was Mädchen aber am meisten interessiert sind Jungs, stimmt‘s?
Manchmal beginnt die Liebe "auf den ersten Blick", manchmal kennt man seinen Schwarm vielleicht schon länger und sieht ihn plötzlich aus einem ganz neuen Blickwinkel...
Und dann fängt es an mit den typischen "Symptomen" des Verliebtseins.

Bin ich verliebt?

  • Ich spüre ein seltsames Kribbeln im Bauch, wie etwa von einem Schwarm Schmetterlinge.
  • In der Gegenwart meines Schwarmes bin ich unsicher und weißt nicht, wie ich mich verhalten soll.
  • Manchmal rede ich unzusammenhängendes Zeug daher.
  • Ich könnte die ganze Welt umarmen.
  • Ich belege stundenlang die Telefonleitung, weil ich mich mit meiner besten Freundin über "ihn" austauschen muss.
  • Ich weißt es ganz sicher – er ist der eine, mit dem ich glücklich bin.
  • Ich erfinde irgendwelche Vorwände, nur um dorthin zu gehen, wo "er" eventuell sein könnte.

 
Treffen mehr als zwei Punkte zu – dann hat es dich vermutlich so richtig erwischt! Wie schön! Warum nicht einfach dieses starke, intensive und wunderschöne Gefühl genießen? Vielleicht werden die Gefühle von ihm erwidert und die große Liebe ist ganz nah.

Verhütungsquiz

www.sos-pille.de

SOS-Berater